Montag, 24. August 2015

Rezension: When you're back - Gefunden

Band 1: Rush of Love - Too-Far Reihe: Rush of Love - Verführt
Band 2: Rush of Love - Too-Far Reihe: Rush of Love - Erlöst
Band 3: Rush of Love - Too-Far Reihe: Rush of Love - Vereint
Band 4: Rush too Far - Erhofft
Band 5: Twisted Perfection - Ersehnt
Band 6: Simple Perfection - Erfüllt
Band 7: Chance-Reihe: Take a Chance - Begehrt
Band 8: Chance-Reihe: One more Chance - Befreit
Band 9: You were Mine - Unvergessen
Band 10: Kiro's Emily - Für immer (Norvella)
Band 11: When I'm Gone – Verloren
Band 12: When You're Back – Gefunden
Band 13: The Best Goodbye - Ganz nah
Autorin: Abbi Glines
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 285
 
Das Buch "When you're back - Gefunden" ist der 12. Band der Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines. In diesem Band geht es weiter mit der Geschichte von Reese und Mase. Es ist der Folgeband zu "When I'm Gone - Verloren". Ebenfalls tauchen noch andere bekannte Personen aus den vorherigen Bänden aus. Daher sind Spoiler beim Lesen des Buches und der Rezension nicht ausgeschlossen.
 
 
Reese hat endlich ihren Traummann gefunden also ist mit Mase glücklich zusammen. Nun bekommt sie endlich die Gelegenheit ihren leiblichen Vater kennenzulernen und will ihre schreckliche Vergangenheit hinter sich lassen. Sie freut sich auf ein gemeinsamen Leben mit Mase und ihrer richtigen Familie. Aber lange hält ihr Optimismus nicht. Als sie ihre Familie in Chicago besucht hat bekam Mase Besuch von seiner Cousine Aida. Diese scheint aber mehr Gefühle für Mase zu empfinde als Geschwisterliebe.
 
Mase ist genervt von seiner Cousin und will Reese nur schnell wiedersehen. Dabei hat er nicht damit gerechnet was Aida wirklich für ihn empfindet. Für Mase und Reese bricht eine schwere Zeit an. Die Vergangenheit von Reese drängt sich in ihr Leben zurück. Ein Verwandter von Blaire taucht auf und sorgt für Unruhe.
 
 
Der Leser bemerkt sehr schnell wie sehr die beiden einander lieben. Beide empfinden Eifersucht und wollen die Besitzansprüche klarstellen. Mase ist ein Mann welcher sich wirklich immer rührend um seine Schwester und Freunde kümmert. Aber dennoch ist ihm Reese wichtiger als alles andere auf der Welt. Genau das habe ich beim Lesen auch gespürt. Ich bin zusammen mit Mase durch die Höhen und Tiefe der Ereignisse aus diesem Buch gegangen. Innerhalb dieser 285 Seiten passiert viel mehr als man Anfangs denken könnte.
 
Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Reese und Mase geschrieben. Dadurch kann man wunderbar beide Sichten der Personen kennenlernen, ihre Gefühle und Gedanken miterleben. Dennoch gibt es noch ein Kapitel welches aus der Sicht von Captain geschrieben ist. Diese Person lernen wir im Buch kennen und im 13. Band dieser Reihe ist er der Protagonist der Geschichte.
Wir treffen auch in diesem Band auf sehr viele bekannte Personen aus den vorherigen Bänden. Dabei stehen Harlow und Grant wieder sehr im Vordergrund welches an der Familienbeziehung zwischen Harlow und Mase liegt. Allgemein gibt es ein paar neue Ereignisse mit Mase richtiger Familie. 
 
 
Meine Meinung: Das Buch hat für mich erst nicht gut bekommen. Man steuerte auf ein ganz übliches Problem in Liebesbüchern zu. Mit den plötzlichen positiven und negativen Wendungen hatte ich dann allerdings nicht gerechnet. Es passieren viele Ereignisse welche mich überrascht und zum Mitfühlen gebracht haben. Die Darstellung von allem ist der Autorin wieder sehr gut gelungen. Die üblichen Sexuellen Szenen aus der Rosemary Beach Reihe, waren in diesem Buch eher weniger welches aber auch passend war. Ich sitze hier nun leider mit vielen offenen Fragen. Ich hoffe das diese Fragen sich im letzten und 13. Band der Reihe klären lassen. Für mich war das wieder ein sehr schönes Buch.
 
  
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen